WLAN-Nutzung in neuen Oberland-Zügen

Jetzt noch attraktiver unterwegs mit WLAN im Zug.

Flottentausch BRB
Sukzessive sind die altbewährten Integral- und Talentzüge getauscht worden durch unsere brandneuen Coradia LINT 54 (© Patricia C. Lucas Photography).

Unterwegs ist in der heutigen Zeit viel im Internet zu erledigen. Das eigene Datenvolumen auf dem Smartphone ist oft schnell aufgebraucht - deshalb bietet die Bayerische Regiobahn GmbH Ihren Fahrgästen im Oberland-Netz kostenfreies WLAN in den brandneuen Zügen des Typs Coradia LINT 54 an mit integriertem Fahrgastportal (wichtige Verbindungen, Ausflugstipps, Tagesnachrichten). Besonders Pendler, aber natürlich auch alle Fahrgäste, können so das Internet auf ihrem täglichen Weg zur Arbeit optimal nutzen.

Weiterhin finden die Fahrgäste zudem Steckdosen und USB-Ladestationen am Platz, sodass sie jederzeit ihre Geräte laden können.

Im Rahmen der Modernisierungsoffensive in Regionalzügen wird das Projekt “WLAN in Zügen” finanziell unterstützt vom Aufgabenträger, der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG).

Einfach, mobil und kostenlos ins Internet - so loggen Sie sich im WLAN ein:

WLAN Piktogramm
  1. Um das WLAN Netzwerk zu nutzen aktivieren Sie auf Ihrem Gerät die WLAN Funktion und wählen Sie Free Wifi BRB aus. Sobald Sie sich mit dem WLAN Netzwerk verbunden haben, öffnet sich entweder automatisch ein Loginfenster (iPhone) oder ein Benachrichtigungssymbol, um sich im WLAN anzumelden (Android). Alternativ öffnen Sie in ihren bevorzugten Webbrowser.

  2. Sie werden auf das Login Portal weitergeleitet. Sobald Sie die Nutzungsbestimmungen unseres Dienstleisters Unwired Networks akzeptiert und auf “Verbinden” gedrückt haben, sind Sie - nach aktuellem Mobilfunkstandard - mit dem Internet verbunden und können alle Programme auf Ihrem PC oder Smartphone nutzen.

Was muss ich bei der Nutzung des WLANs beachten?

Ich bin mit dem Wlan verbunden aber kann nicht surfen und (oder) meine Apps (Facebook, Whatsapp, ... ) funktionieren nicht?

Wenn Sie mit dem WLAN Netzwerk verbunden sind, aber keine Login Seite erhalten haben, rufen Sie die Adresse http://unwired.info in ihrem Browser (Chrome, Safari) auf. Das System wird Ihnen dann mitteilen, ob Sie wirklich mit dem richtigen WLAN verbunden sind oder Ihnen die Möglichkeit geben sich anzumelden. Hintergrund ist, dass manche Geräte wie z.B. iPhones bei schlechter WLAN-Verbindung auf ihren Mobilfunktarif umschalten. Bevor Sie dies nicht gemacht und über die WLAN Startseite die Nutzungsbestimmungen akzeptiert und so Ihre Internetverbindung hergestellt haben, können Sie keine anderen Anwendungen auf ihrem PC oder Smartphone nutzen (z.B. Facebook, E-Mail, …).

Wovon hängt die Geschwindigkeit des WLANs ab?

In den Zügen steht nur eine begrenzte Uplink-Kapazität ins Internet zur Verfügung. Sind viele der Fahrgäste mit dem WLAN verbunden, müssen Sie sich die verfügbare Bandbreite mit allen anderen Benutzern teilen. Wir bemühen uns natürlich um bestmögliches Service, wie viele von ihnen wissen sind wir auf Mobilfunkempfang angewiesen und können somit nicht überall Empfang garantierten. Wir nutzen mehrere Handynetze um die Verfügbarkeit möglichst hoch zu halten, bitte aber auch um Verständnis wenn es mal nicht durchgehen funktioniert.

Folgende Maßnahmen können Ihnen helfen die verfügbare Bandbreite bestmöglich auszunutzen:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr PC oder Smartphone keine Downloads im Hintergrund (Bilder Uploads, Dropbox, Google Drive, Windows Update, App Updates, …) durchführt. Dies kann die Geschwindigkeit beim Surfen vorübergehend senken.
  • Beobachten sie, ob sich sehr viele Personen in ihrem Umkreis aufhalten und eventuell das Internet nutzen. Da Sie sich die verfügbare Kapazität mit Menschen in ihrer Umgebung teilen, können viele Nutzer zu reduzierter Geschwindigkeit führen. Probieren Sie es eventuell außerhalb der Stoßzeiten wieder.

Ich kann gewisse Inhalte nicht aufrufen bzw. werde auf eine Sperrseite weitergeleitet?

Im Auftrag von Standortbetreibern und Verkehrsunternehmen wird der Zugriff auf unerwünschte Inhalte gesperrt. Sollten Sie der Meinung sein, dass eine Adresse zu unrecht gesperrt ist, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Link an mailto: support@unwired.at

Ich kann keine E-Mails versenden?

Falls Sie mit ihrem PC oder Smartphone keine E-Mails versenden können, überprüfen Sie bitte, ob Sie für den Versand eine verschlüsselte Verbindung nutzen. Aus Sicherheitsgründen bzw. Gründen der Spamabwehr ist der Versand von unverschlüsselten E-Mails über Port 25 (SMTP) nicht möglich. Praktisch jeder aktuelle PC bzw. jedes aktuelle Smartphone ist in der Lage, E-Mails verschlüsselt über SMTPS/SSL (Port 465) zu versenden. Zu ihrem eigenen Schutz empfehlen Ihnen dringend sowohl für den Versand als auch für den Empfang von E-Mail verschlüsselte Verbindungen zu nutzen, da andernfalls ihr E-Mail Passwort und der Inhalt ihrer E-Mails von unbefugten Personen mitgelesen werden kann.

Warum zeigt mein Gerät im Bereich der WLAN Verbindung ein Rufzeichen an?

Ein Rufzeichen kann kurzfristig erscheinen, wenn z.B. durch fehlende Mobilfunkabdeckung temporär keine Internetverbindung möglich ist. Bitte versuchen Sie es in diesem Fall in einigen Minuten nochmals.

Stellen Sie zusätzlich sicher, falls nicht automatisch ein Pop-Up mit dem WLAN Login erschien, dass dass sie mittels Browser http://unwired.info aufgerufen und die Nutzungsbedingungen akzeptiert haben sowie auf “Verbinden” geklickt haben.

Falls weitere Probleme bestehen, überprüfen Sie bitte, dass auf Ihrem Device keine fixe IP Adresse aktiviert ist sondern „DHCP“, um die automatische Konfiguration von IP Adresse, Netzmaske, Gateway und DNS zu gewährleisten. Eine selbst eingestellte fixe IP Adresse ist nicht funktionsfähig, auch wenn diese aus demselben Netz stammt.

Mein tägliches Datenvolumen ist aufgebraucht aber ich habe nichts heruntergeladen?

Jedem Nutzer steht ein begrenztes tägliches Datenvolumen zur Verfügung. Die im Zug angebotene Kapazität genügt allerdings, um E-Mails zu empfangen, Bilder hochzuladen und im Web zu surfen. Bei Aufruf von Videos oder größeren Downloads ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, das Datenvolumen schnell aufzubrauchen. Falls Sie sich keiner Downloads bewusst sind, prüfen Sie bitte folgendes:

  • Wurde ein Windows/Mac/Smartphone Update durchgeführt – wenn ja kann dies unbemerkt das gesamte Datenvolumen eines Tages verbrauchen - wir empfehlen Ihnen die Updates temporär zu deaktivieren.

  • Sie Nutzen Programme wie Dropbox, Google Drive oder Onedrive oder andere Datei-Synchronisationsdienste, die im Hintergrund Daten übertragen. Deaktivieren Sie diese für die Zeit ihres Aufenthalts oder fügen Sie keine großen Dateien hinzu.

  • Laufender Konsum von Internetradio oder Streaming Videos können zum schnellen Aufbrauchen ihres Datenguthabens führen.

  • Deaktivieren Sie Filesharing-Programme, die im Hintergrund Daten übertragen. Auch die von Ihnen hochgeladenen Daten zählen zu Ihrem Limit.

Nach dem Verbinden mit dem WLAN System verschwindet das Login Portal auf Android Geräten?

Auf Android Geräten wird das Login Pop-Up nach erfolgreicher Verbindung mit dem Internet von ihrem Android Gerät (ab Version 5.1) geschlossen. Um wieder auf das WLAN Login oder Entertainment Portal zu gelangen, geben Sie in Ihrem Browser die Adresse http://unwired.info bzw. alternative eine vom Standortbetreiber kommunizierte Adresse ein.

Ich finde kein WLAN Netzwerk?

Eventuell haben Sie ihr Gerät in den Wifi-Direkt Modus versetzt, oder aber Ihren Handy Access Point aktiviert. Deaktivieren Sie diese Funktionen um sich mit WLAN Netzen zu verbinden. Aufgrund der technischen komplexen Situation in den Fahrzeugen kann es vorkommen, dass WLAN nicht allen allen Fahrzeugteilen verfügbar ist. Dasselbe gilt in Stationen oder in Außenbereichen.

Welche Geräte werden unterstützt?

  • Geräte mit aktuellen Versionen von Windows, MacOS, Linux mit aktuellen Versionen von Firefox- , Chrome-, Safari- und Edge Browser.

  • Aktuelle mobile Endgeräte mit IOS und Android.

  • Die Geräte müssen folgende Mindestvoraussetzungen aufweisen: WLAN (WiFi) Funktion (802.11n), Akzeptanz von Cookies aktiviert, Verschlüsselung (SSL) Unterstützung, IPv4 Adresszuweisung über DHCP, Javascript aktiviert.

Meine Internetverbindung ist plötzlich unterbrochen – was kann ich tun?

Wenn Sie plötzlich keine Internetverbindung mehr haben überprüfen Sie Folgendes:

  • Prüfen Sie ob Sie sich noch in Reichweite eines WLAN Senders befinden – die Signalstärkeanzeige auf Ihrem PC oder Mac bzw. Ihres Smartphones zeigt ihnen den WLAN Empfang an. Sollte kein WLAN Signal empfangen werden, wechseln Sie bitte ihren Standort.

  • Rufen Sie eine beliebige Seite im Browser auf z.B. http://unwired.info. Sollten Sie eine Meldung erhalten, dass Ihr Datenvolumen aufgebraucht ist, können Sie das WLAN erst am nächsten Tag wieder nutzen.

  • In entlegenen Gebieten kann es zu Verbindungsabbrüchen kommen, da nicht überall Mobilfunknetz für die WLAN Systeme im Fahrzeug zur Verfügung steht. Bitte probieren Sie es einige Minuten später wieder z.B. durch Aufruf von http://unwired.info im Browser. Falls das Verkehrsunternehmen auch offline Inhalte im Fahrzeug anbietet, können Sie diese unter http://unwired.info oder einer im Fahrzeug augeschilderten Adresse abrufen.

  • In anderen Fällen trennen Sie ihre Verbindung zum WLAN und stellen diese wieder her. Prüfen Sie ob die Verbindung dann funktioniert durch Aufruf einer Website wie z.B. http://unwired.info.