Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Blog
Datum und Uhrzeit

Abfahrtszeiten

Ist Ihr Zug pünktlich?
Verfolgen Sie alle Züge hier online!
Wählen Sie Ihren gewünschten Abfahrtsbahnhof.

Abfahrtsbahnhof

Verkehrsmeldungen

Zurzeit gibt es keine Meldungen

Baumaßnahmen

Flottentausch im Oberland: Alles neu macht der…Sommer!

01.07.2020
Oberlandlint
Sukzessive werden die altbewährten Integral- und Talentzüge ausgetauscht durch die Coradia LINT54 (© Patricia C. Lucas Photography).

Es ist in aller Munde und Du hast es sicher auch schon gehört bzw. vielleicht sogar schon erlebt: Unsere Flotte im Oberland, also auf den Strecken zwischen München und Holzkirchen und weiter nach Lenggries, Tegernsee und Bayrischzell erstrahlt in neuem Glanz! Schon vorletztes Jahr wurde beschlossen, dass wir neue Züge bekommen, die nach und nach die in die Jahre gekommenen Fahrzeuge der Typen Talent und Integral ersetzen. Zum kleinen Fahrplanwechsel am 14. Juni war es dann soweit und wir konnten den ersten Tausch vollziehen: Die Talent-Züge sind aus dem Betrieb genommen und wurden durch brandneue Züge des Typs Coradia LINT54 ersetzt.

Was können die neuen Fahrzeuge?

Sie sind leiser, umweltfreundlicher, heller und auf dem neuesten Stand der Technik und somit weniger störanfällig.

Oberlandlint Innenraum
Die neuen Triebfahrzeuge bestechen durch ihr klares Design, hohen Komfort und moderne Innenausstattung (© Patricia C. Lucas Photography).

Was bedeutet das für Dich als Fahrgast?

Du kannst Dich über mehr Ausblick in die herrliche Natur des Voralpenlands freuen, über eine deutlich geringere Geräuschkulisse, über stärkere Klimaanlagen und über Gratis-WLan.

Was sagen unsere Kolleg*innen an Bord der Züge?

Vor dem Flottentausch gab es umfangreiche Trainings und Schulungen, um sowohl Triebfahrzeugführerinnen als auch Kundenbetreuerinnen und Werkstattkolleg*innen die Möglichkeit zu geben, sich intensiv mit den neuen Fahrzeugen zu beschäftigen. Das Stimmungsbild: Manch einer blickt natürlich nach so vielen Jahren durch dick und dünn auch etwas wehmütig auf die sich verabschiedenden Altfahrzeuge und sagt zum Abschied leise „Servus“. Aber alle sind Fans der neuen Fahrzeuge.

Wie geht es jetzt weiter? Die ersten Fahrzeuge sind ausgetauscht und jetzt geht es in die zweite Runde: Die Züge des Typs Integral werden Ende Juli ausgetauscht. Das Ergebnis wird eine einheitliche Flotte sein. Da wir bislang zwei verschiedene und inkompatible Fahrzeugtypen einsetzen mussten, konnten wir bei Störungen leider weniger flexibel reagieren als wir wollten, denn die Fahrzeugtypen Talent und Integral konnten wir nicht zusammen kuppeln. Das ist mit den neuen Fahrzeugen anders, was auch bedeutet, dass wir flexibler verstärken können. Und zum Jahresende, zum kleinen Fahrplanwechsel am 13.12., bekommen wir dank unserer Aufgabenträgerin BEG sechs zusätzliche Fahrzeuge. Das bedeutet, dass wir das Angebot deutlich ausweiten können. Mehr Zug fürs Oberland www.mehrzugfuersoberland.de)!

Was denkt Ihr über die neuen Fahrzeuge?

Ihr könnt uns jederzeit schreiben: kommunikation@brb.de.

Netz wählen ...