Fahrrad- & Hundemitnahme

Fahrkarten für Fahrräder und Hunde

In allen Nahverkehrszügen (BRB, RE, RB, ALEX, BLB, S-Bahn) können Sie Ihr Fahrrad oder Ihren Hund mit der entsprechenden Karte mitnehmen. 20-Zoll-Fahrräder und Klappräder werden kostenlos befördert. Besitzer einer BahnCard 100 benötigen in unseren Zügen kein separates Fahrradticket.

Folgende Tickets stehen für die BRB zur Verfügung:

Fahrrad-Tageskarte Bayern

Für 6 € (in den Verkaufsstellen 8 €) können Kunden ihr Fahrrad einen ganzen Tag in den Regionalzügen in Bayern mitnehmen, also auch in allen Zügen der BRB. Im MVV gilt die Karte nur in den S- und U-Bahnen. Hier sind allerdings die Sperrzeiten und besonderen Beförderungsbedingungen des MVV zu beachten.

Familienermäßigung
In Begleitung ihrer Eltern bzw. Großeltern, die im Besitz einer gültigen Fahrrad-Tageskarte Bayern sind, dürfen Kinder bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren ihr Fahrrad kostenlos in den Regionalzügen mitnehmen.

Fahrrad-Tageskarte MVV

Kunden, die mit der BRB ausschließlich zwischen München Hbf - Holzkirchen, München Hbf - Grafing und München Hbf - München-Pasing fahren, brauchen lediglich die Fahrrad-Tageskarte MVV für 3,00 €. Sie gilt einen ganzen Tag in den S- und U-Bahnen sowie in den Regionalzügen innerhalb des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes (MVV). Auch hier sind die Sperrzeiten und Beförderungsbedingungen zu beachten.

Einzelfahrt-Radlkarte-Oberland

Für die Mitnahme Ihres Fahrrades können Sie auf den Strecken im Netz Oberland (München - Bayrischzell / Lenggries / Tegernsee) eine entfernungsabhängige Einzelfahrt-Radlkarte-Oberland lösen. Diese ist nur gültig in Verbindung mit einem gültigen Fahrausweis für mindestens dieselbe Strecke. Der Preis errechnet sich nach dem halben Erwachsenen-Tarif.

Radl-Monatskarte für Abonnement- und Jahreskarteninhaber

Für die Inhaber einer Monats- oder Jahreskarte für die Strecken im Netz Oberland (München – Bayrischzell / Lenggries / Tegernsee) bieten wir eine Radl-Monatskarte im Abonnement für eine Laufzeit von mindestens einem Monat an. Preis 35 €. Die Oberland Radlkarte Abo ist nur gültig in den Zügen der BRB auf den genannten Strecken im Netz Oberland und nur in Verbindung mit der Abo-Monats- bzw. -Jahreskarte. Tipp: Anstelle des Fahrrades können Sie bei diesem Ticket auch einen Hund mitnehmen.

Hinweise zur Fahrradmitnahme

Besitzer einer BahnCard 100 benötigen in unseren Zügen kein separates Fahrradticket.

  • Die Anzahl der Fahrräder pro Fahrzeug ist aus Sicherheitsgründen begrenzt.
  • Grundsätzlich besteht leider kein Anspruch auf die Mitnahme von Fahrrädern.
  • Vor dem Einsteigen nehmen Sie bitte Gepäck und Fahrradtaschen ab, damit die Räder optimal aneinander gereiht werden können.
  • Nutzen Sie bitte die Eingänge, die außen mit dem Fahrradsymbol gekennzeichnet sind, und stellen Sie Ihr Rad im sogenannten Mehrzweckbereich ab.
  • Die Sicherheit für alle Reisenden muss zu jeder Zeit gewährleistet sein, bitte halten Sie daher die Rettungswege frei und nehmen sie Rücksicht auf andere Fahrgäste.
  • Bitte befolgen Sie die Anweisungen des Zugpersonals. Unsere Mitarbeiter tragen die Verantwortung für die Sicherheit im Zug und entscheiden daher, ob eine Fahrradmitnahme bei hoher Nachfrage noch möglich ist.
  • Fahrgäste mit Rollstuhl oder Kinderwagen haben Vorrang.
  • Bleiben Sie in der Nähe Ihres Fahrrads, um dieses bei Bedarf festzuhalten.
  • Einige Verbindungen am Morgen und Abend, meist zwischen 8 und 11 sowie 16 und 19 Uhr, sind besonders beliebt. Hinweis zum Netz Oberland: An Wochenenden und Feiertagen sind die Verbindungen ab München Hbf. um 08:04 Uhr, 09:04 Uhr, 10:04 Uhr und 11:04 Uhr in der Regel besonders stark ausgelastet. Die sogenannten Zwischentaktverbindungen um 08:27 Uhr und um 09:24 Uhr nach Schliersee und um 08:27 Uhr, 09:24 Uhr, 10:24 Uhr und 11:24 Uhr nach Lenggries und Tegernsee sind erfahrungsgemäß nicht so stark ausgelastet. Auch steigt die Nachfrage schnell bei plötzlichen Wetteränderungen. Erwägen Sie trotzdem gegebenenfalls einen späteren Zug auszuwählen.
  • E-Bikes mit Versicherungskennzeichen sind von der Beförderung ausgeschlossen.

Reisetipp

Radius Tours
Mit den Leihfahrrädern von Radius Tours beispielsweise können Sie München selbstständig mit dem Fahrrad erkunden (Foto: Radius Tours).

Bei einigen unserer Vorteilspartner können Sie sich vor Ort direkt ein Fahrrad ausleihen bzw. kommen dort in den Genuss weiterer Vergünstigungen an Direktleistungen wie z. B. Tages- und Halbtagestouren, Fahrtechnikkurse, Servicepreise (Werkstatt) und Shopware.

Zur vollständigen Information filtern Sie auf unserer interaktiven Ausflugskarte einfach nach “Vorteilspartner “ und alle relevanten Informationen werden Ihnen angezeigt.

Hinweise zur Hundemitnahme

Für jeden entgeltpflichtigen Hund (das heißt, größer als eine Hauskatze und/oder außerhalb eines geeigneten Transportbehältnisses) ist grundsätzlich eine Fahrkarte zum Kindertarif erforderlich.

Bei Pauschalpreistickets und Ländertickets (z.B. Guten Tag Ticket und Bayern-Ticket) zählt ein Hund als Person im Sinne des Tickets und ist entsprechend bei der Bestimmung der Personenanzahl für den Kauf des Tickets zu berücksichtigen (z.B. Zwei Erwachsene und ein entgeltpflichtiger Hund = Guten Tag Ticket für drei Personen), sofern nicht im Einzelfall anderweitig geregelt.

Inhaber einer Abo-Monatskarte oder einer Jahreskarte können auch eine Oberland Radl-Monatskarte für die Mitnahme eines Hundes in den Zügen des Oberland Netzes kaufen.