Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Verbindungsauskunft
Abfahrtszeiten

Verkehrsmeldungen

Zurzeit gibt es keine Meldungen

Baumaßnahmen

EM-Sonderzüge nach Freilassing und Kufstein

BRB - Chiemgau - Inntal , 10.06.2024

Fußballfans aus dem Netz Chiemgau-Inntal können sich die EM-Spiele in der Münchner Allianz Arena entspannt bis zum Schluss ansehen und danach mit der BRB nach Hause fahren.

An allen drei Spieltagen (Freitag, 14. Juni, Dienstag, 25. Juni, und Dienstag, 9. Juli 2024) fährt die BRB mit Sonderzügen um 1.02 Uhr ab München Hauptbahnhof über Rosenheim nach Freilassing und Kufstein.

Mit der Abfahrt gegen 1:02 Uhr ist sichergestellt, dass alle Besucher der Spiele mit Spielbeginn um 21 Uhr nach Spielende ausreichend Zeit haben, vom Fußballstadion zum Hauptbahnhof zu kommen. Die Sonderzüge fahren in Doppeltraktion ab München Hauptbahnhof und werden in Rosenheim getrennt. Der vordere Zugteil fährt weiter nach Freilassing, der hintere nach Kufstein.

Die Züge um 0.43 Uhr zwischen München Hauptbahnhof und Rosenheim fallen dafür allerdings aus. Die Kosten für die Sonderzüge übernimmt die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr plant, finanziert und kontrolliert.

Wie gewohnt finden Fahrgäste auf der Webseite (www.brb.de) Sonderfahrpläne zum Download.

Im Sonderfahrplan nicht aufgeführte Zugverbindungen fahren an allen Tagen ohne Abweichung nach dem Regelfahrplan. Zudem gibt es auf der Webseite auch die Möglichkeit zum Abonnieren eines Newsletters mit individueller Streckenauswahl zur aktuellen und zuverlässigen Information über Großstörungen und Baustellen.

Netz wählen ...