Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Verbindungsauskunft
Abfahrtszeiten

Verkehrsmeldungen

Baumaßnahmen

BRB-Zug fährt in Berlin

03.02.2022

Die BRB ist mit ihren Fahrzeugen täglich in fünf Netzen in Bayern unterwegs und seit Ende Januar nun schon zum zweiten Mal einige Monate auch im Nordosten Deutschlands. Grund ist ein Fahrzeugengpass bei der ODEG, der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH. „Wir freuen uns, der ODEG helfen zu können und haben dies schon im Sommer 2021 gern getan“, betont BRB-Geschäftsführer Arnulf Schuchmann, der vor seiner Zeit bei der BRB Geschäftsführer der ODEG war. Diese Art der Hilfe sei in der Eisenbahnbranche gar nicht so selten, erklärt er. Wenn es die eigene Fahrzeugflotte erlaube, verleihe man durchaus an andere Unternehmen und ist umgekehrt froh, auch selbst einmal ein Fahrzeug ausleihen zu können, wenn es eng wird. „Auch die ODEG hat der BRB schon einmal ein Fahrzeug zur Verfügung gestellt, das war zur Betriebsaufnahme des Netzes Chiemgau-Inntal“, ergänzt Schuchmann. Beim ersten Mal im vergangenen Sommer war der Flirt-Sechsteiler zur Hauptuntersuchung in Berlin beim Hersteller Stadler und blieb anschließend mehr als ein Vierteljahr bei der ODEG. Dieses Mal holte eine Delegation das Fahrzeug im Betriebswerk in Augsburg ab. Nach eingehender Prüfung des Zuges – die Instandhaltung liegt bis zur Rückkehr nach Bayern in den Händen der ODEG – wurde der Flirt dann einmal quer durch Deutschland gefahren. Bis September ist er in Berlin im Einsatz.

Von Bayern nach Berlin: Der Flirt-Sechsteiler fährt bis September in Berlin.
Von Bayern nach Berlin: Der Flirt-Sechsteiler fährt bis September in Berlin. Foto: ODEG/Heiko Miels

Netz wählen ...