Chiemgau Outdoor Festival

19.08. - 21.08.2022

Endlich hat das Warten ein Ende: Nach zwei Jahren voller Planänderungen und Absagen findet im August das erste Chiemgau Outdoor Festival statt: Von 19. bis 21. August kommen in Übersee alle zusammen, die der Outdoor-Leidenschaft einen Platz in ihrem Leben gewidmet haben. Zu Gast sind außerdem Vortragende wie Reinhold Messner und Musiker wie die preisgekrönte Independentband Kytes.

Für ein langes Wochenende liegt auf dem Festivalgelände in Übersee, nein, im ganzen Chiemgau, Outdoor-Leidenschaft in der Luft: Dann dreht sich zwischen Chiemsee und Alpen alles um Sport unter freiem Himmel:

Im Basislager

Medientage
© Wolfgang Gasser

Der Veranstaltungsort auf dem ehemaligen Festivalgelände in Übersee ist das Basislager: ein Ort für Ratschläge, zur Inspiration und für Gesprächen unter Gleichgesinnten. Hier sind Vertreter*innen der Outdoor-Branche vor Ort, um Produkt-Neuigkeiten zu präsentieren, die Gäste testen und erwerben können. Es gibt eine Vanlife-Area mit Camping-Gefühl zum Anfassen, Lagerfeuer, eine Boulderwand, Yogasessions und vieles mehr.

Auf der Bühne

Chiemgau Outdoor Festival
© Wolfgang Gasser

Im Basislager verteilen sich verschiedene Bühnen. Tagsüber sind sie Orte, um Leidenschaft, Ideen und Motivation weiterzugeben. Hier finden spannende Vorträge und Workshops statt. Unter anderem erzählt Reinhold Messner, die Südtiroler Bergsteiger-Legende, von seinen Abenteuern sowie der letzten Mission. Profi-Mountainbiker Harald Philipp und Weltrekord-Slackliner Lukas Irmler nehmen die Zuschauer mit auf reißende Erlebnisse. Uta Ibrahimi, die erste albanische Bergsteigerin, den den Mount Everest bestiegen hat, bringt ergreifendes Filmmaterial mit.

Abends dann kommt von der Hauptbühne die Livemusik, die das Festival-Erlebnis perfekt macht. Zum Beispiel von der preisgekrönten Independetband Kytes und dem Quartett Lenze & de Buam.

Auf Tour

Dominik Hartmann
© Stefan Goetschl

Das Chiemgau Outdoor Festival hört längst nicht dort auf, wo das Basislager zu Ende ist: Gleichgesinnte können sich ausgebildeten Guides anschließen: am Berg, auf dem Wasser, in der Luft. Auf dem Programm stehen unter anderem Wandertouren, Kletterrouten, Biketrails. Rafting auf der Tiroler Achen, Stand-up-Paddling auf dem Chiemsee. Und Tandem-Gleitschirmflüge.

  • Das Festival findet statt vom: Freitag, 19. August, bis Sonntag, 21. August 2022

  • Ort: Almdorado-Gelände (ehem. Festivalgelände), Almfischer 1, 83236 Übersee

  • Tickets gibt’s ab 34 Euro für Erwachsene – inklusive sind nicht nur Vorträge, Workshops, Konzerte und Aktivitäten auf dem Festivalgelände, sondern auch die kostenfreie An- und Abreise mit allen Zügen der Bayerischen Regiobahn.

  • Ausführliche Infos sowie die aktuellen Preise finden Sie unter: www.chiemgau-outdoor-festival.com